Sommer- Sonne – Sportfest

Kita "Wirbelwind"

Pünktlich zum Sommeranfang startete am 21. Juni unser traditionelles Sommersportfest 2017. Beide Kindereinrichtungen des Sportbundes Lausitzer Seenland e.V. trafen sich auf dem Gelände der Energiefabrik Knappenrode um gemeinsam sportlich, spaßige Spiele zu machen.


Tony Jantschke lud ein…

Kita "Wirbelwind"

Tony Jantschke, Profi – Fußballspieler der 1.Bundesliga in Borussia Mönchengladbach, lud im Rahmen des Fußball – Camps, das er jährlich in Hoyerswerda, seiner Heimatstadt durchführt, kleine und große Fußballspieler auf den Sportplatz der VBH Arena ein.

Auch unsere Kinder hatten die Chance an einem Vormittag mit dem „Fußballhelden“  Tony Jantschke zu trainieren.

11 Kinder unserer Einrichtung, die sich schon im Vorfeld riesig freuten, machten sich morgens mit dem Bus auf den Weg.

Kleine Fußballspiele, Schießübungen auf’s Tor und viele andere Ballübungen mit dem bekannten Fußballer machten allen sichtlich Freude und am Ende des sportlichen Vormittags bekam jeder einen handsignierten Ball von Tony Jantschke mit auf den Nachhauseweg.

Ein großes Dankeschön gilt den Veranstaltern des Fußball Camps und dem Träger unserer Einrichtung, dem Sportbund Lausitzer Seenland e.V., der uns die Rückfahrt in die Kita nach Knappenrode mit dem Transporter ermöglichte.

 

Das Team der Kita „Wirbelwind“


Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt…

Kita "Wirbelwind"

Ob das wirklich so ist, davon konnten sich die Wirbelwindkinder der Knappenroder Sport-und Bewegungskita in der letzten Mai Woche und am Kindertag höchst persönlich überzeugen.

Am 30. Mai lud die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda alle Vorschulkinder beider Kitas des Sportbundes Lausitzer Seenland e.V. in die Leitstelle ins WK 8 ein.

Ein spannender Vormittag, der allen Kindern deutlich gemacht hat, wie viel Arbeit es dort gibt und wie schnell die fleißigen Feuerwehrleute bei einem Notrufeinsatz sein müssen.

Da kann schon mal der Kaffee der Feuerwehrkameraden kalt werden!

Danke, dass wir die Gelegenheit unseres Besuches hatten.

Gleich 2 Tage später kamen die Kollegen der Schule für Feuer- und Katastrophenschutz Nardt in die Energiefabrik Knappenrode, um den Kindern vom „Wirbelwind“ einen unvergesslichen Kindertag zu bescheren.

Eine Staffel mit Löscharbeiten, ein Rettungseinsatz, bei dem „Teddy Oscar“ das Leben gerettet wurde und das Fahren mit einer „echten“ Feuerwehr mit Blaulicht und Signalhorn waren für die Kinder unendlich aufregend.
Ein wirklich gelungener Vormittag des Internationalen Kindertages ging leider viel zu schnell vorüber.

Ein riesiges Dankeschön an die Kameraden der Landesfeuerwehr und der Schule für Brand und Katastrophenschutz, von allen Kindern und Erziehern der Kita Wirbelwind.


Eine Rollerfahrt ist lustig…

Kita "Wirbelwind"

Die Wirbelwindkinder machten  sich auf den Weg zu ihrer ersten Rollertour

An einem sommerlichen Freitag leuchteten die buntgeschmückten Roller auf dem Gelände der Kindertagesstätte- heute ist der 1. Rollertag in Knappenrode!

Die Kinder waren mit ihrem eigenen Roller, einem Helm und einer Warnweste gut ausgestattet, für die insgesamt  circa fünf Kilometer lange Strecke, die sie zu einem Schatz führen sollte.

Die Erzieher wählten den Roller bewusst als Fahrzeug aus, denn sie wissen genau, Roller fahren macht schlau! (Verknüpfung der Hirnhälften und Förderung des Gleichgewichtsinnes)

Die Tour war eine gelungene Sache, denn alle Kinder schafften gemeinsam, die Anstrengung zu bewältigen.

Im Ziel angekommen, waren sich alle einig- das war ein toller Roller-Tag.

 

Die Erzieher der Kita Wirbelwind


Eine bewegende Woche in der „Wirbelwindkita“ Knappenrode

Kita "Wirbelwind"

Zu Wochenbeginn stellte sich heraus, dass einige Kinder unserer Einrichtung beim JENSCHURA -Preisausschreiben tolle Preise gewonnen hatten (Jenschura beschäftigt sich erfolgreich auf dem Gebiet der basischen Körperpflege und der natürlichen Ernährung). Die Freude bei den Kindern und Erziehern war groß über Badesalze, Müsli, Tee u.v.m.

Das Projekt „WIND“, an dem die großen Kinder mehrere Wochen gearbeitet haben, um unter anderem der Namensklärung ihrer Einrichtung „Wirbel WIND“ nachzugehen ,fand seinen krönenden Abschluss in einer Fahrt  nach Großsärchen zum Krabat Vorwerk. Verschiedene Spiele mit viel Bewegung rund um das Thema „Wind“, der interessante Spielplatz und die riesigen Bilder der Krabatsage machten den Vormittag spannend und unvergesslich schön.

Am Mittag wieder in der Kita angekommen, konnten die Kinder und Erzieher Herrn Jantschke, von der Firma Bodendesgin Jantschke, ein herzliches Dankeschön für die Spende zur Fassadenmalerei überbringen. Ein wirklich bewegender Tag!

In Windereile vergingen die Tage bis zum Familiennachmittag, der schon lange Zeit geplant war und erneut mächtig Schwung in den Kita Alltag brachten. Sehr viele Eltern folgten der Einladung ins Kinderhaus nach Knappenrode, um zusammen einen interessanten Nachmittag zu erleben, an dem allen Muttis und Vatis für die täglichen Mühen gedankt wurde. Ob beim gemeinsamen Tanzen oder beim Backen von Plinsen überall war viel Spaß dabei. In zahlreichen Gesprächen hörte man eine zufriedene Stimmung aller heraus und plant schon Neues, um sich recht bald wieder zutreffen.

Also bleibt abzuwarten, was die nächste Überraschung sein wird!

Immer in Bewegung bleiben – so bleibt unser Alltag spannend!

Ihr Team der Kita „Wirbelwind“

{gallery}images/wirbelwind/2017/muttertag{/gallery}


Sportbund Bautzen
Lausitzer Seenland
Hoyerswerda

Geschäftsstelle

Sportbund Lausitzer Seenland - Hoyerswerda e.V.
Sozialgebäude Jahnstadion (1. OG)
Liselotte-Herrmann-Straße 7, 02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571 - 60 41 60
Fax: 03571 - 60 49 32
Email: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

Wir sind für Sie da

Montag: 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch: 14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Vereinsberatung Kreissportbund Bautzen (KSB) – Terminabstimmung unter Tel.: 03591 - 270630
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr