Die lange Reise vom Korn zum Mehl…

Kita "Wirbelwind"

Für die ältesten Kinder der Kita Wirbelwind ging es am Freitag, den 21.April 2017 auf eine Bildungsreise nach Sollschwitz.

Ziel war es den interessanten Weg, den das Getreide vom Korn bis in die Mehltüte zurücklegt, zu durchleuchten. Die gut gelaunten Kinder wurden von Herrn Bresan, dem Müller unserer Region, sehnsüchtig erwartet. Dort wurde das Getreidefeld in Augenschein genommen, wo die Reise des kleinen Kornes beginnt…

Das Korn in der Mühle angekommen, nimmt seinen Weg durch viele Stationen und Maschinen, um später auf unseren Tisch zu landen.

Die große „LKW- Waage“, die Stelle, wo sich die Spreu vom Weizen trennt, den „Getreidestaubsauger“, den „Getreidebagger“, die Weizen- und Roggenmühle und die riesigen Mehlsäcke konnten die Kinder bei der tollen Mühlenführung durch Herrn Bresan erkunden.

Sie konnten alles anfassen, kosten und teilweise auch selbst ausprobieren. So machte unsere Reise das Lernen für unsere Kinder leicht!

Aus den geschenkten Produkten bereiten die Kinder gemeinsam mit der Ernährungsfachkraft Andrea Ollek in der nächsten Woche ein leckeres Müsli zum Frühstück und einen Grießbrei zum Mittag zu.

Für die Ermöglichung unserer Bildungsreise möchten wir uns ganz herzlich bei Familie Bresan und dem Sportbund des Lausitzer Seenlandes Hoyerswerda e.V.  bedanken.

Die Kinder und das Team der Kita Wirbelwind

{gallery}images/wirbelwind/2017/korn{/gallery}


Wirbelwindkinder wecken die Draisine aus dem Winterschlaf…

Kita "Wirbelwind"

Als vor einigen Wochen die Einladung der Energiefabrik Knappenrode in der Kita „Wirbelwind“  zur 1.Draisinefahrt 2017 ankam, war die Freude im gesamten Kita Team riesig!

Am Gründonnerstag war es dann endlich soweit, dass die Kinder die Draisine besteigen und die erste Fahrt in der neuen Saison mit einer stürmischen Kinderrakete starten durften. Glücklich darüber, die Draisine aus dem Winterschlaf „geweckt“ zu haben, fuhren alle auf dem Gelände der Energiefabrik entlang und bestaunten  dort so manche Sehenswürdigkeit!

Wir freuen uns schon auf die Projektwoche im Mai – so die Meinung der Wirbelwindkinder!


Osterhäschen kommst du bald oder schläfst du noch im Wald?

Kita "Wirbelwind"

Diese Frage stellten sich die Wirbelwindkinder tagelang, bevor es am 11.März zum langersehnten Osterspaziergang ging. Alle waren sehr aufgeregt und mächtig erstaunt, als sie vom Osterhasen höchstpersönlich in der Kita abgeholt wurden, um mit ihm gemeinsam zum wunderschönen Spielplatz des Ortsteils zu spazieren!
Viele Fußgänger und Autofahren hielten inne um den „echten“ Osterhasen zu bestaunen.
Auf dem Spielplatz angekommen gab es für die Kinder nun keinen Halt mehr. Alle suchten eifrig die Osterüberraschungen, die im Gras und auf den Spielgeräten versteckt waren.
Das Tempo war rekordverdächtig!
Später machte der Osterhase kleine Spiele mit den Wirbelwindkindern und gemeinsam wurden leckere Ostereier verputzt!
Ein gelungener Vormittag mit zufriedenen Kindern und einen „echten“ Osterhasen ging leider viel zu schnell zu Ende. Aber die Kinder wissen ja, dass zu Hause auch noch einmal gesucht wird!

Also Häschen nicht den Ostersonntag verschlafen!!!

S. Nolde   


„Wirbelwind“ im Frühling mit voller Kraft voraus …

Kita "Wirbelwind"

Was sich in den ersten Frühlingstagen dieses Jahres in der Kita „Wirbelwind“ tut, erreicht in Windeseile fast schon Sturmstärke.

Anfang März konnten die Kinder ihren langersehnten neuen Matschraum mit riesiger Freunde und Spannung in Besitz nehmen. Die Ideen, was man alles ausprobieren kann, waren in Windeseile geboren. Fest auf dem Plan steht nun auf alle Fälle – FREITAGS IST KNEIPPTAG! „So wollen wir unsere Kräfte stärken“ meinen die Wirbelwindkinder.

Aus dem starken Wirbelwind, der Frühlingsblüher pflanzt, hat sich ein kleiner Sturm entwickelt. Die stürmischen Kinder pflanzten nun auch noch (mit Hilfe!!!) drei richtige Obstbäume auf ihrem Kindergartengelände. Möge nun eine reichliche Ernte und kein starker Sturm ins Haus stehen – das wünschen sich alle, die jetzt mit viel Liebe und Kraft alles hegen und pflegen!


Guten Tag lieber Frühling…

Kita "Wirbelwind"

Pünktlich zum Frühlingsanfang pflanzten die Kinder der Bewegungskita „Wirbelwind“  Knappenrode zahlreiche Frühblüher, die sie von zu Hause mitgebracht hatten, um den Frühling gebührend zu begrüßen.

Es gab jede Menge Neues zu erfahren und zu lernen, aber nicht zu vergessen gab es auch jede Menge Spaß bei der Gärtnerarbeit.

Stolz schauten alle Kinder nach getaner Arbeit die Blumenkästen und Kübel an und freuten sich nicht zuletzt auch über ihre schwarzen Hände.

… Arbeit die Spuren hinterließ! Hier weiß jetzt jeder –Der Frühling ist da!

{gallery}images/wirbelwind/2017/fruehling{/gallery}


Sportbund Bautzen
Lausitzer Seenland
Hoyerswerda

Geschäftsstelle

Sportbund Lausitzer Seenland - Hoyerswerda e.V.
Sozialgebäude Jahnstadion (1. OG)
Liselotte-Herrmann-Straße 7, 02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571 - 60 41 60
Fax: 03571 - 60 49 32
Email: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

Wir sind für Sie da

Montag: 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch: 14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Vereinsberatung Kreissportbund Bautzen (KSB) – Terminabstimmung unter Tel.: 03591 - 270630
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr