Partner werden

Der Sportbund Lausitzer Seenland – Hoyerswerda e.V. ist der Dachverband für die in Hoyerswerda ansässigen Sportvereine, der mit seinen Angeboten und Aufgaben der kommunalen und regionalen Daseinsvorsorge für die Bereiche des Leistungs‐, Breiten‐ und Gesundheitssports beiträgt.

Die Unterstützung kann im Sach- und Leistungsbereich, wie auch im finanziellen Bereich geschehen. Durch den SBLS werden in der Stadt Hoyerswerda, dem Landkreis Bautzen und dem Lausitzer Seenland im Freistaat Sachsen circa 7000 organisierte Mitglieder repräsentiert.

Wir freuen uns über Unterstützung in den Bereichen:

  • Sportstättenerhaltung / Sportstättenbau
  • Kitas
  • Projektentwicklung/ Veranstaltungsorganisation
  • Mitgliederförderung

Kontakt

 

Sport schafft Mehrwert – Sport ist mehr wert!

Ziel des Sportbundes Lausitzer Seenland – Hoyerswerda e.V. ist die Erhaltung der Sportstrukturen in Hoyerswerda als einen wichtigen Bestandteil der Lebensqualität in der Stadt. Sport ist und bleibt in seiner Vielfalt ein wichtiger gesellschaftlicher Bestandteil und hat eine herausragende pädagogische, soziale und gesundheitsvorsorgende Funktion. Dennoch wirken sich Veränderungen in der demographischen Entwicklung, wandelnde Werte- und Normenvorstellungen sowie die Mischung der kulturellen und ethnischen Zusammensetzung der Bevölkerung auf die Arbeitsweise im Sport aus. Umso größer ist die Verantwortung des Sportlers als Vorbild zu agieren, offen und moderat aufzutreten und das sportliche Leben weiter zu gestalten. Der Sportbund Lausitzer Seenland – Hoyerswerda e.V. (SBLS) als mitgliederstärkste Bürgerorganisation in Hoyerswerda und Umland übernimmt eine hohe Gemeinwohlverantwortung und fördert mit seinen Sportvereinen und Kindergärten maßgeblich das soziale Miteinander, Bildung, Gesundheit und die perspektivische Entwicklung der Region.

 


Erfolgreiche Projekte mit unseren Partnern:

  • Wir organisieren den Sparkassen KnappenMan am Dreiweiberner See in Lohsa. Das ist eine Triathlonveranstaltung mit etwa 1000 Sportlern verteilt auf ein Wettkampfwochenende, immer am letzten Augustwochenende.
  • Die Weiterentwicklung der Sportstätten Friedrich-Ludwig-Jahnstadion und Sportforum nach dem Sportstättenleitplan soll langfristig vorangebracht werden, um bestmögliche Trainings- und Wettkampfbedingungen für die Sportler bereitzustellen. So konnte beispielsweise 2012 der Kunstrasen im Jahnstadion erneuert werden. 
  • Wir haben des Projektes „Kinder fit machen“ aufgebaut. Seit 2015 ist das Projekt in der Druchführung bei unserem Mitgliedsverein, dem Sportclub Hoyerswerda e.V.
  • Die Begabtenförderung in den Sportklassen am Léon-Foucault‐Gymnasium und an der Mittelschule "Am Planetarium" haben wir gemeinsam mit den anerkannten Landes‐ und Talentstützpunkten des Landessportbundes Sachsen auf der Grundlage des Konzeptes „Sportförderzentrum Hoyerswerda“ aufgebaut.
  • In den Sport- und Bewegungskindertagesstätten haben wir das Ernährungsprojekt „Gesunde Ernährung“ entwickelt, welches mit dem Primuspreis ausgezeichnet wurde. 
Lausitzer Seenland
Hoyerswerda
Landessportbund Sachsen

Geschäftsstelle

Sportbund Lausitzer Seenland - Hoyerswerda e.V.
Sozialgebäude Jahnstadion (1. OG)
Liselotte-Herrmann-Straße 7, 02977 Hoyerswerda

Telefon: 03571 - 60 41 60
Fax: 03571 - 60 49 32
Email: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

Wir sind für Sie da

Montag: 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch: 14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Vereinsberatung Kreissportbund Bautzen (KSB) – Terminabstimmung unter Tel.: 03591 - 270630
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr